Facebook

April 2017

Sonnenstrom

Seit April 2017 ist das Naturschutzzentrum Schleipfuhl stolzer Besitzer einer neuen Photovoltaikanlage. 27 Module wandeln Sonnenlicht in Strom und helfen, die Energiebilanz des Hauses weiter zu verbessern. Der über den Eigenverbrauch hinaus erzeugte Überschuss wird ins Netz eingespeist. Ein Display im Eingangsbereich informiert die Besucher über die erzeugten Strommengen und gibt weitere interessante Informationen wie etwa zur dadurch möglichen CO2-Vermeidung, Wetterdaten und zu anstehenden öffentlichen Veranstaltungen der Einrichtung.