Facebook

Referenz-Liste

Naturschutz Berlin-Malchow
(ehemals Förderverein Naturschutzstation Malchow e.V.)

Seit der Vereinsgründung im Jahr 1992 begleiten unsere Mitarbeiter zahlreiche Projekte aus verschiedenen Fachbereichen. Neben den Tätigkeitsfeldern Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit, ist der Verein im Rahmen seiner Satzung auch in den Bereichen ökologische Gutachten, naturschutzfachliche Landschafts­pflege und Bio-Landwirtschaft tätig. Die nachfolgenden Tabellen zeigen auszugs­weise die vom Verein durchgeführten Arbeiten und übernommenen Aufträge.

 

Bio-Zertifizierung

2001

Zertifizierung des Landwirtschaftbetriebes des Fördervereins Naturschutzstation Malchow mit dem BIO-Siegel nach EU-Richtlinien
Auftraggeber: Europäische Union

Kartierungen

Zeitraum

Durchgeführte Arbeiten

Auftraggeber

2020

Kartierung von Zauneidechsen am Karower Luchgraben

Natur und Text GmbH



2009

Niststättenkartierung unter Berücksichtigung von Fledermäusen, Beratung des Bauherrn  und Erstellung eines Konzepts für Ersatzniststätten in Lichtenberg

WBG „Vorwärts“ e.G.



2005

Niststättenkartierung in Baubereich Wilhelm-Guddorf-Str. 22 –32 in Lichtenberg

Wohnungsbaugenossenschaft „VORWÄRTS“ e.G.

Praktischer Biotopschutz

Zeitraum

Durchgeführte Arbeiten

Auftraggeber

Seit 1996 durchgängig bis heute

Biotop- und Gewässerpflege in ausgewählten Naturräumen im Norden des Bezirkes Lichtenberg

Bezirksamt Lichtenberg



2014

Erfassung und Bewertung der Amphibien und Reptilien in Berlin-Wartenberg

Bezirksamt Lichtenberg



2008- 2016

Biotoppflege in Hellersdorfer Geschützten Landschaftsbestandteilen und Landschaftsschutzgebieten

Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf



1998 - 2018

Amphibienschutzmaßnahmen im Lichtenberger Norden

Bezirksamt Lichtenberg



2010

Herpetologische Erfassung zur Ortsumgehung Eiche

Büro für faunistische Gutachten



2021 und 2020

Bestandserfassung der Amphibien, Reptilien und Kleinsäuger am Krummen Pfuhl im Lichtenberger Norden

Bezirksamt Lichtenberg



2010 bis 2015

Erfassung des Amphibienvorkommens im NSG Falkenberger Rieselfelder unter besonderer Berücksichtigung der Rotbauchunke

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz



2011

Solarpark Metzdorf – Umsiedlung von Wiesenameisen und Zauneidechsen

Büro Knoblich Landschaftsarchitekten BDLA/IFLA



2001

Untersuchung über das Vorkommen des Kammmolches im Bereich des Lasszinssees, Spandau

Grabowski & Moeck

Ökologische Baubegleitung und Gutachten

Zeitraum

Durchgeführte Arbeiten

Auftraggeber

2020 bis heute

Erstellung avifaunistisches Gutachten im Rahmen der geplanten Repowering von 6 WEA im WP Premslin, Gemeinde Karstädt, Landkreis Prignitz

Büro Knoblich Landschaftsarchitekten BDLA/IFLA



2003 bis heute

Avifaunistische Begutachtung und Bewertung sowie Planung von Ersatzmaßnahmen für verschiedenen Gebäude in Berliner Bezirken

Wohnungsbaugesellschaften und Private Bauherren



2008

Erstellung eines avifaunistischen Gutachtens im NSG Falkenberger Rieselfelder

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

Monitoring, FFH und Schutzgebiete

Zeitraum

Durchgeführte Arbeiten

Auftraggeber

2019 bis heute

Erarbeitung eines Monitoringkonzeptes zur Wirksamkeitskontrolle der arten­schutz­rechtlichen Maßnahmen­umsetzung im Rahmen des Bauvorhabens Mein Falkenberg in Berlin Falkenberg

LACON Landschaftsconsult



2010 - 2020

Wassermonitoring und Beweidungsmanagement im NSG Falkenberger Rieselfelder

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung



2014

Monitoring des FFH und  NSG Falkenberger Rieselfelder im Rahmen der Berichtspflicht (Avifauna, Herpetofauna, Klima, Vegetation/Flora)

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung



2013

Monitoring des FFH und  NSG „Falkenberger Rieselfelder“ im Rahmen der Berichtspflicht

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung



2005

Erarbeitung eines langfristigen faunistischen und floristischen Monitorings für das NSG Falkenberger Rieselfelder

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung



1999

Monitoring der Geschützten Landschaftsbestandteile Feuchtwiese am Bachrain und Rohrpfuhl Mahlsdorf, des Landschaftsschutzgebietes Kaulsdorfer Seen sowie der östlichen Hönower Weiherkette

Natur- und Grünflächenamt Hellersdorf



1997

Monitoring der geschützten Landschaftsbestandteile Feuchtwiese am Bachrain und Rohrpfuhl Mahlsdorf

Natur- und Grünflächenamt Hellersdorf

Beweidung und Streuobstwiesenpflege

Zeitraum

Durchgeführte Arbeiten

Auftraggeber

2014 bis heute

Beweidung des Gehrensees

Bezirksamt Lichtenberg



2014 bis heute

Beweidung der Neuen Priesterkuten

Bezirksamt Lichtenberg



2012 bis heute

Beweidung der Schafstallwiesen

Bezirk Marzahn-Hellersdorf



1999 bis heute

Mahd von ausgewählten Teilflächen im NSG Lietzengraben-Nierderung

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung



2005

Extensives Beweidungsprojekt im Naturschutzgebiet Falkenberger Rieselfelder mit Heckrindern und Wildpferden

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung



1999

Berliner Umweltpreis 1999
für das Projekt

„Beweidung von Teilflächen des Naturschutzgebietes Falkenberger Rieselfelder in Berlin-Hohenschönhausen mit Auerochsen“

Senator für Stadtentwicklung, Umweltschutz und Technologie



1999 bis heute

Anlage der Streuobstwiese Schulzenkute (3,43 Hektar) mit Hochstammbäumen in regionaltypischen Sorten, Gewinnung von Baumpaten

Eigenes Projekt

Artenschutzrechtliche Fachbeiträge

Zeitraum

Durchgeführte Arbeiten

Auftraggeber

2018 bis heute

Artenschutzrechtlicher Fachbeitrag zum Sanierungsvorhaben Weberwiese in Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg

RESIDEA Immobilien Management GmbH



2020 bis heute

Artenschutzfachbeitrag (AFB) für das Bauvorhaben in der Feldtmannstraße 98 und 100/101 in Berlin-Lichtenberg

Uwe Werner, 91052 Erlangen



2020

Gutachterliche Einschätzung zur Vorbereitung des Bauvorhabens Falkenberger Chaussee 141 in 13059 Berlin-Lichtenberg (JFE Holzwurmhaus)

SozDia Stiftung Berlin, Gemeinsam Leben gestalten



2012

Artenschutzfachbeitrag zum Bauvorhaben Stresemannstraße in Oranienburg

Holger Grahl Immobilien



2011 bis 2012

Erweiterung des Grünauer Kreuzes – Vorkommen der Zauneidechse – Artenschutzrechtliche Begleitung

CS Planungs- und Ingenieurgesellschaft mbH



2003 bis heute

Artenschutzrechtliche Umsetzung zur Erhaltung von Niststätten an Wohn­gebäuden nach der Gebäudebrüter­verordnung

Wohnungsbaugesellschaften

Publikationen

Krone, A. & B. Kitzmann (2006): Artenschutzmaßnahme zur Sicherung einer Zauneidechsenpopulation im Norden Berlins. – Rana 7: 16-22.



Krone, A. & B. Kitzmann (2008): Zur Habitatwahl des Moorfrosches (Rana arvalis) im urbanen Raum, am Beispiel einer Berliner Population. - Zeitschrift für Feldherpetologie, Supplement 13: 467–476.



Kühnel, K.-D., B. Kitzmann, A. Krone & J. Scharon: Die Knoblauchkröte in Berlin. - unveröff.



Schonert, B
. (2008): Vergleichende Untersuchungen an einer Knoblauchkröten-Population (Pelobates fuscus) unter geänderten Landnutzungsbedingungen im Norden Berlins. ‑ RANA Sonderheft 5: 161-179.



Schonert, A. & B. Schonert (2008): Anzahl und biometrische Daten von Kammmolchen (Triturus cristatus) eines Berliner Kleingewässers. - Zeitschrift für Feldherpetologie 15: 1‑12.



Schonert, B.
(2009): Fang, Zwischenhälterung und Wiederaussetzung von Zauneidechsen (Lacerta agilis) im Rahmen von Verkehrsprojekten – drei Beispiele aus Berlin. ‑ Zeitschrift für Feldherpetologie, Supplement 15: 403–416.



Brämick, U., W.-C. Lewin, R. Menzel, J. Meyerhoff, B. Schonert & C. Wolter (2011): Grundlagen zur Ermittlung des fischereilichen und ökologischen Schadens durch wasserbauliche Anlagen im Land Brandenburg. - Schriften des Instituts für Binnenfischerei e.V. Potsdam Sacrow, Bd. 27, S. 73. Hrsg. Institut für Binnenfischerei e.V. Potsdam Sacrow.



Schonert
, B., I. Byrkjedal & T. Lislevand (2014): Plumage ornaments in male Northern Lapwings Vanellus vanellusmay not be a reliable indicator of their mating success. - Ornis Fennica 91:79–87.



Wiesmayr, M., B. Schonert, B. Kalz, A. Berger, A. Büker, K. Eichhorn, A. Scheibe & K. M. Scheibe (2009): Nutzung von Wildruhezonen und Ableitung von Gestaltungsgrundsätzen im Land Brandenburg. - Leibnitz Gemeinschaft, Poster.



Kühnel, K.-D., Scharon, J., Kitzmann, B. & Schonert, B. (2017): Rote Liste und Gesamtartenliste der Kriechtiere (Reptilia) von Berlin. In: DER LANDESBEAUFTRAGTE FÜR NATURSCHUTZ UND LANDSCHAFTSPFLEGE/SENATSVERWALTUNG FÜR UMWELT, VERKEHR UND KLIMASCHUTZ (Hrsg.): Rote Listen der gefährdeten Pflanzen, Pilze und Tiere von Berlin, 20 S. doi: 10.14279/depositonce-5846